heute ist Montag, der 25.9. 2017  
Knuddelstoffel

Mallorareise

Die Trauminsel im Meer

Mallorca mit seinen weisen Stränden und weitläufigen Küsten ist eine der bekanntesten und meist besuchten Trauminseln der Welt. Der Name der Insel bedeutet übersetzt "die größere Insel".

Wer nach Mallorca fliegt, denn dies ist im Moment die neben einer Schifffahrt die einzige Möglichkeit auf diese Insel zu kommen, wird bei Landeanflug bereits sehr viel von der Insel selbst gesehen haben. Mallorca ist mit einer Größe von nur knapp 100 Kilometern Länge und einer Breite von etwa 80 Kilometers nicht besonders groß. Gerade bei diesen kleinen Ausmaßen bleibt die Insel leicht überschaubar und vielleicht ist gerade das ein Grund, weshalb die Insel als solch ein Publikumsmagnet gilt. Eine kleine Idylle mitten im Meer.

Die Partymeile

Mallorca ist auch berühmt gewurden durch seine Partymeile und den vielen Ballermännern. Dabei handelt es sich um verschiedene Strandclubs und Strandbars, welche bis spät in die Nacht hinein die verrücktesten Dinge aus der Welt der Musik spielen. Ähnlich der bekannten Apres Ski-Partys spielt auch hier eine musikalische Mischung auf Kirmestechno, Schlager und Eurodance. Die Party hört dort quasi nie auf.

Das Wort Ballermann ist dabei eine Anspielung auf das spanische Wort "Balneario", welches "Heilbad" bedeutet, wobei Ballern umgangssprachlich der Ausdruck für das Trinken von großen Mengen alkoholischer Getränke steht. Das Wort "Ballermann" steht ebenso für eine gewisse Einstellung gegenüber Partys. Gemeint ist, dass es durchaus bei den ein oder anderen Gästen zu einer Selbstüberschätzung kommen kann und so die Party relativ schnell für den jeweiligen Gast endet.

Auf einer Strecke von etwa 4 Kilometern gibt es im Abstand von je etwa 270 Metern insgesamt 15 baugleiche Strandlokale, welche der Reihe nach von Ballermann 1 bis Ballermann 15 durchnummeriert sind. Diese Nummerung verläuft vom Südosten der Insel ausgehend nach Richtung Nordwesten und stellt damit eine kleine Orientierungshilfe dar, für den Fall, dass man sich einmal verlaufen hat.

Die Sieben Sachen packen

Bevor man einen Strand- oder Partyurlaub auf Mallorca beginnt, sollte man sich auch Gedanken darüber gemacht haben, was man auf diese Insel alles mitnehmen möchten. Gerade für Abschlussfeiern oder ähnliches sieht man oftmals junge Erwachsene mit einfachen oder sogar luxoriösen Reisetasche anreisen. Diese Reisetaschen transportieren dabei meist nur das Wichtigste wie etwa die Zahnbürste, Strandbekleidung, Abendbekleidung und ein paar Handtücher und Decken für den Strandbesuch.

Wer eine Reise nach Mallorca plant, sollte jedoch nicht nur von den sonnigen Tagen ausgehen, denn es kann durchaus vorkommen, dass es auch regnerische Tage gibt.